18.11.0 (coming)

Vorankündigungen für die kommende Version.

Die Vorschau (testlino) befindet sich in der Entwicklungsphase: Neuerungen können ausprobiert werden, aber es sollte noch nicht systematisch getestet werden, da noch neue Features hinzukommen könnten.

Die Vorschau wird nicht automatisch angepasst, sondern nur auf Anfrage. Bei Bedarf ist zu klären, wie aktuell der testlino ist.

NB: Für diese Version gibt es noch keine Vorschau.

Angefragte Änderungen

  • Steve 20190404 Falsche Altersberechnung. Fixed #2946 Wrong age display (leap year bug).

  • Vermerk „zzgl. MWSt.“ in Bescheinigung Schatztruhe (#3142).

  • Man kann jetzt Texte direkt aus Word kopieren, ohne deshalb potentielle Probleme beim Ausdruck zu riskieren (#3026 „bleaching“)

Technologisch bedingte Änderungen

  • Die neue Version wird auf einem neuen Server laufen unter Debian 10 und Python 3. Nicht mehr mit Apache sondern mit nginx als Webserver.

  • Authentifizierung wird weiterhin über den LDAP-Server, aber nicht mehr über die veraltete Methode „http auth“, sondern man kann sich ein- und ausloggen, ohne den Browser neu zu starten.

Ungefragte Änderungen:

  • Termine eines Vertrags werden jetzt chronologisch absteigend angezeigt.

  • Die Aktionen Merge und Duplicate sind jetzt nur noch für „Experten“ sichtbar (d.h. Systemverwalter), und auch nicht mehr für alle Datenmodelle.

  • properties.PersonProperty heißt jetzt cv.PersonProperty (erfordert Datenmigration)

  • Partner haben jetzt keine Detail-Ansicht mehr und man kann in der Partnerliste nicht mehr direkt einen abstrakten Partner erstellen, sondern muss dafür in Organisationen, Haushalte oder Personen oder Klienten gehen.

TODO

  • #2619 Vertragspartner einer VSE per Doppelklick eingeben.

    Vorschläg : Für die nächste Version ein insert_layout definieren mit den Feldern company und contact_person. Ein summary view mit Insert-Button (wie bei den Notizen) scheint mir hier Overkill, weil es selten mehr als 15 Vertragspartner gibt.

Zu testen

  • Das Detail einer Anwesenheit ist jetzt in einem kleineren Fenster, denn der größte Teil des Bildschirms war sowieso unbenutzt. Und in manchen Ansichten zeigte Lino nicht Klient sondern Partner an. Obwohl in Lino Welfare werden Anwesenheiten nur für Klienten erfasst werden, nie für andere Leute. (20181008)

  • Optional auf Anfrage: intelligente Ansicht Termine auch für cal.EntriesByClient?

  • Anwesenheiten pro Klient

  • Lino hat eine neue Kalenderansicht, die irgendwann das momentane System (lino_xl.lib.extensible) ersetzen wird.

Vorschläge für neue Features

  • Desktop Notifications (#923). Vorteile: (1) akustisches Signal, (2) kommt auch dann, wenn Lino minimiert ist, (3) belastet den Server nicht unnötig. Diese Änderung sollte vor der Einführung von den Benutzern ausprobiert werden können, denn DN bedeuten eine Änderung des Benutzerverhaltens: statt den Lino-Bildschirm offen zu halten und ab und zu drauf zu schauen, müssen sie sich daran gewöhnen, auf Desktop-Notifications zu achten. Davon abgesehen ist die Konfiguration der Clients nicht trivial: Wie lange bleiben sie am Bildschirm sichtbar? Kann man ihre Dauer auf „endlos“ stellen? Wie kann man ein akustisches Signal einstellen? Wie gehen die Benutzer bisher mit „Meine Mitteilungen“ in Lino um?

  • Neue Tabelle lino.modlib.users.UserRoles könnte hilfreich sein beim Formulieren von Änderungswünschen bzgl. Zugriffsrechten. (20181008)

  • Lino könnte jetzt row-level edit locking für Klienten machen.