Beihilfen

Einführung in das Modul Beihilfen. Technische Info unter lino_welfare.modlib.aids.

Beschlüsse und Bestätigungen

Lino unterscheidet zwischen Hilfebeschlüssen (Granting) und Hilfebestätigungen (Confirmation).

Hilfebestätigungen sind „Präzisierungen“ eines Hilfebeschlusses. Beschlüsse sind prinzipiell, langfristig und allgemein, Bestätigungen sind detailliert, befristet und konkret. Der Beschluss ist sozusagen die Erlaubnis oder Grundlage, Bestätigungen für eine bestimmte Hilfeart auszuhändigen.

Zum Beispiel ist es ein Beschluss, wenn jemand Eingliederungseinkommen erhält. Aber der monatliche Betrag steht nicht im Beschluss, sondern nur in der Bestätigung, weil der sich im Laufe der Zeit ändern kann.

Oder wenn jemand Anrecht auf Übernahme von Arzt- und Medikamentenkosten hat, ist das ein Beschluss. Um daraus eine Bescheinigung zu machen, muss man auch Apotheke und Arzt angeben.

Bemerkungen

  • Es gibt Hilfearten (z.B. “Erstattung”), für die nie eine Bescheinigung gedruckt wird. Deren Feld (Bescheinigungsart ist leer.
  • Einen “Bestätiger” (signer) kann es pro Bescheinigung als auch pro Beschluss geben. Bestätiger des Beschlusses ist par défaut der Primärbegleiter, Bestätiger einer Bescheinigung ist der des Beschlusses.
  • Pro Bescheinigung auch die Apotheke sehen und ändern können (d.h.: Neue Felder AidType.pharmacy_type und RefundConfirmation.pharmacy. (ist allerdings noch nicht vorbelegt aus Klientenkontakt)

Wortschatz

DMH

Dringende medizinische Hilfe (en: Urgent medical care / fr: Aide médicale urgente / nl: Dringende Medische Hulp)

Die dringende medizinische Hilfe ist eine medizinische Hilfe in Form einer finanziellen Beteiligung durch das ÖSHZ an den medizinischen Kosten einer Person, die sich illegal in Belgien aufhält. Die DMH ist keine finanzielle Hilfe, die direkt an die Person gezahlt wird, sondern möchte Illegalen lediglich den Zugang zur medizinischen Hilfe durch die Bezahlung des Arztes, des Krankenhauses, des Apothekers sicherstellen. (Quelle: www.mi-is.be)

Hilfearten

>>> show_menu_path(aids.AidTypes)
Konfigurierung --> ÖSHZ --> Hilfearten

Beispiele aus der Demo:

>>> rt.show(aids.AidTypes)
================================================= ========= ============
 Bezeichnung                                       Gremium   short name
------------------------------------------------- --------- ------------
 Ausländerbeihilfe
 Dringende Medizinische Hilfe                                DMH
 Eingliederungseinkommen                                     EiEi
 Erstattung
 Feste Beihilfe
 Heizkosten
 Kleiderkammer
 Lebensmittelbank
 Möbellager
 Übernahme von Arzt- und/oder Medikamentenkosten             AMK
 Übernahmeschein
================================================= ========= ============
<BLANKLINE>
>>> rt.show(aids.AidTypes, column_names="name excerpt_title confirmed_by_primary_coach body_template confirmation_type")
================================================= ========================== =========================== =============================== ===================================================
 Bezeichnung                                       Excerpt title              Primärbegleiter bestätigt   Textkörper-Vorlage              Hilfebescheinigungsart
------------------------------------------------- -------------------------- --------------------------- ------------------------------- ---------------------------------------------------
 Ausländerbeihilfe                                 Bescheinigung              Ja                          foreigner_income.body.html      Einkommensbescheinigung (aids.IncomeConfirmation)
 Dringende Medizinische Hilfe                      Bescheinigung              Ja                          urgent_medical_care.body.html   Kostenübernahmeschein (aids.RefundConfirmation)
 Eingliederungseinkommen                           Bescheinigung              Ja                          integ_income.body.html          Einkommensbescheinigung (aids.IncomeConfirmation)
 Erstattung                                        Bescheinigung              Ja                          certificate.body.html           Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
 Feste Beihilfe                                    Bescheinigung              Ja                          fixed_income.body.html          Einkommensbescheinigung (aids.IncomeConfirmation)
 Heizkosten                                        Bescheinigung              Ja                          heating_refund.body.html        Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
 Kleiderkammer                                     Kostenübernahme Kleidung   Ja                          clothing_bank.body.html         Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
 Lebensmittelbank                                  Bescheinigung              Nein                        food_bank.body.html             Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
 Möbellager                                        Bescheinigung              Ja                          furniture.body.html             Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
 Übernahme von Arzt- und/oder Medikamentenkosten   Bescheinigung              Ja                          medical_refund.body.html        Kostenübernahmeschein (aids.RefundConfirmation)
 Übernahmeschein                                   Bescheinigung              Ja                          certificate.body.html           Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)
================================================= ========================== =========================== =============================== ===================================================
<BLANKLINE>

Pro Hilfeart muss man sich entscheiden, welche Bestätigungsart benutzt wird, um Bestätigunen ausstellen zu können.

Bestätigungsarten

Lino kennt momentan drei Bestätigungsarten. Es können weitere hinzugefügt werden, aber dazu wäre entsprechende Programmierung und eine neue Version nötig.

Hier eine Liste der Bestätigungsarten, die Lino kennt:

>>> rt.show(aids.ConfirmationTypes, column_names="text et_template")
=================================================== =============
 Text                                                Vorlage
--------------------------------------------------- -------------
 Einfache Bescheinigung (aids.SimpleConfirmation)    Default.odt
 Einkommensbescheinigung (aids.IncomeConfirmation)   Default.odt
 Kostenübernahmeschein (aids.RefundConfirmation)     Default.odt
=================================================== =============
<BLANKLINE>

SimpleConfirmation IncomeConfirmation RefundConfirmation

Kann keinen neuen Arzt erstellen, wenn Art des Arztes leer ist

Vorlagen

Beim Generieren einer Bescheinigung werden jeweils zwei Dokumentvorlagen verwendet: die „Hauptvorlage“ und die „Textkörper-Vorlage“.

Die Hauptvorlage ist ein LibreOffice-Dokument, das mit AppyPod gerendert wird. Dort wird das allgemeine Seitenformat definiert, unter anderem auch das eventuelle Logo. Normalerweise verwenden alle Auszüge (nicht nur Hilfebestätigungen) die gleiche Hauptvorlage „Default.odt“. Man kann diese Vorlage bearbeiten, indem man auf irgendeinem Auszug, der sie verwendet, auf den Button „Vorlage bearbeiten“ klickt. Geht natürlich nur wenn lino.modlib.davlink aktiviert ist und man die entsprechenden Rechte hat. Beachte auch, dass diese Standard-Hauptvorlage für viele Dokumente verwendet wird.

„Normalerweise“ genauer gesagt: Welche Hauptvorlage zu verwenden ist, ergibt sich aus der Auszugsart, die für die Bestätigungsart definiert ist (die sich ihrerseits aus der Hilfeart ergibt).

Die Textkörper-Vorlage body_template ist ein HTML-Dokument, das mit Jinja gerendert wird. Welche Textkörper-Vorlage verwendet wird, ergibt sich aus der verwendeten *Hilfeart. Hier die Standardkonfiguration:

>>> rt.show(aids.AidTypes, column_names="name body_template")
================================================= ===============================
 Bezeichnung                                       Textkörper-Vorlage
------------------------------------------------- -------------------------------
 Ausländerbeihilfe                                 foreigner_income.body.html
 Dringende Medizinische Hilfe                      urgent_medical_care.body.html
 Eingliederungseinkommen                           integ_income.body.html
 Erstattung                                        certificate.body.html
 Feste Beihilfe                                    fixed_income.body.html
 Heizkosten                                        heating_refund.body.html
 Kleiderkammer                                     clothing_bank.body.html
 Lebensmittelbank                                  food_bank.body.html
 Möbellager                                        furniture.body.html
 Übernahme von Arzt- und/oder Medikamentenkosten   medical_refund.body.html
 Übernahmeschein                                   certificate.body.html
================================================= ===============================
<BLANKLINE>

Eine Beschreibung aller standardmäßig verfügbaren Textkörper-Vorlagen gibt es in der technischen Dokumentation (welfare.aids).

Bemerkungen

  • Es gibt Hilfearten (z.B. “Erstattung”), für die nie eine Bescheinigung gedruckt wird. Deren Feld (Bescheinigungsart ist leer.
  • Einen “Bestätiger” (signer) kann es pro Bescheinigung als auch pro Beschluss geben. Bestätiger des Beschlusses ist par défaut der Primärbegleiter, Bestätiger einer Bescheinigung ist der des Beschlusses.
  • Pro Bescheinigung auch die Apotheke sehen und ändern können (d.h.: Neue Felder AidType.pharmacy_type und RefundConfirmation.pharmacy. (ist allerdings noch nicht vorbelegt aus Klientenkontakt)

Hilfebeschlüsse

Alicia hat 2 Hilfebestätigungen zu unterschreiben. Dies kriegt sie als Willkommensmeldung präsentiert:

<span>Du bist beschäftigt in <a href=“Detail“>Beschwerde (22.05.2014) mit COLLARD Charlotte (118)</a> (<b>☑</b>). </span> <span>Du hast <b>6 Einträge in Zu bestätigende Hilfebeschlüsse</b>.</span> <b>Du hast 3 offene Datenprobleme.</b>

Beispiele

Für die Hilfearten aus obiger Liste, für die eine Textkörpervorlage definiert ist (also für wir nicht bloß den generischen Bestätigungstext haben) hier die gleichen Texte als HTML:

Eingliederungseinkommen

Beispiel

U. Zeichen: //116/3

Bescheinigung

Hiermit bescheinigen wir, dass

Herr Alfons AUSDEMWALD
Nationalregisternummer 980526 001-51
wohnhaft Am Bahndamm, 4700 Eupen

seit dem 29. September 2012 das durch Gesetz vom 26. Mai 2002 eingeführte Eingliederungseinkommen in Höhe von 123,00 €/Monat (Kategorie: Zusammenlebend) bezieht.

Für das Öffentliche Sozialhilfezentrum,
Der Sekretär,
im Auftrag,



Mélanie Mélard

Vorlage

{% extends "aids/Confirmation/certificate.body.html" %}

{% block what %}
<p>
{%- if language == 'de' -%}

<b>{{when}}</b> 
das durch Gesetz vom 26. Mai 2002 eingeführte <b>Eingliederungseinkommen</b>
{%- if obj.amount %}
in Höhe von <b>{{decfmt(obj.amount)}} €/Monat</b>
{% endif -%}
{%- if obj.category %}
(Kategorie: <b>{{obj.category}}</b>)
{% endif -%}
{{iif(obj.is_past(), "bezogen hat", "bezieht")}}.

{%- else -%}

{{iif(obj.is_past(), "a bénéficié", "bénéficie")}}
<b>{{when}}</b>
du <b>revenu d'intégration</b> prévu par la loi du 26 mai 2002
{%- if obj.amount %}
d'un montant de <b>{{decfmt(obj.amount)}} €/mois</b>
{% endif -%}
{%- if obj.category %}
(Catégorie: <b>{{obj.category}}</b>)
{% endif -%}.

{%- endif -%}
</p>
{% endblock %}

Erstattung

Beispiel

U. Zeichen: //130/5

Bescheinigung

Hiermit bescheinigen wir, dass

Herr Luc FAYMONVILLE
Nationalregisternummer 890202 001-76
wohnhaft Brabantstraße, 4700 Eupen

vom 25. Mai 2014 bis zum 25. Mai 2015 Erstattung erhält.

Für das Öffentliche Sozialhilfezentrum,
Der Sekretär,
im Auftrag,



Mélanie Mélard

Vorlage

{% extends "excerpts/base.body.html" %}

{% block our_ref %}
{{tr("U. Zeichen",fr="Notre réf.")}}:
<span class="VariableText">
{{obj.user.initials}}/{{obj.signer.initials}}/{{obj.client.id}}/{{this.id}}
</span>
{% endblock %}

{% block title %}
{% if language != settings.SITE.get_default_language() %}
<p class="CenteredHeader">({{_("Translation")}})</p>
{% endif %}
<h1>{{obj.get_excerpt_title()}}</h1>
{% endblock %}

{% block body %}

{% block intro %}
<p>{{tr(en="We hereby certify that",
        de="Hiermit bescheinigen wir, dass",
        fr="Par la présente nous certifions que")}}</p>
<p class="EnhancedPar">
{{obj.client.get_full_name(nominative=True)}}
<br>
{{tr(de="Nationalregisternummer",fr="Numéro du Registre National")}}
{{obj.client.national_id}}
<br>
{{obj.confirmation_address()}}
{#
{{tr(de="wohnhaft zu",fr="domicilié"+obj.client.mf("","e","(e)")+" à")}}
{{', '.join(obj.client.address_location_lines())}}
#}
</p>
{% endblock %}

{% block what %}
<p>{{ obj.confirmation_text() }}</p>
{% endblock %}

{% if obj.remark %}
<p>{{ obj.remark }}</p>
{% endif %}

{% endblock %}

Übernahme von Arzt- und/oder Medikamentenkosten

Beispiel

Notre réf.: //139/4

(Traduction)

Attestation

Par la présente nous certifions que

M. Josef JONAS
Numéro du Registre National 840608 001-13
domicilié(e) Gülcherstraße, 4700 Eupen

a droit pour la période entre le 27 mai 2014 et le 26 juin 2014 à la prise en charge par le CPAS des frais médicaux suivants:

  • honoraires de médecin conforméments aux tarifs de l'INAMI pour la visite chez le Médecin Waltraud WALDMANN.
  • frais de médicaments prescrits par Waltraud WALDMANN et délivrés par la pharmacie Apotheke Reul.

Si des traîtements supplémentaires sont nécessaires, il nous faut absolument un devis des frais.

Le CPAS intervient uniquement dans les frais médicaux et pharmaceutiques qui résultent d’une consultation dans un cabinet privé pour les personnes ayant une carte médicale.

Pour le Centre Public d’Action Sociale,
Le secrétaire,
par délégation,



Mélanie Mélard

Attestation

Je sousigné, Waltraud WALDMANN,

docteur en médecine,

déclare avoir reçu en consultation en date du

M. Josef JONAS

domicilié à Gülcherstraße, 4700 Eupen
dans le cadre de l'aide médicale urgente accordée conformément à l'article 57, §2, de la loi du 8 juillet 1976 organique des CPAS aux demandeurs d'asile déboutés ou à d'autres étrangers en séjour illégal dans le Royaume et qui se trouvent dans un état d'indigence.






................................................
(signature et cachet du médecin)

Attestation

Je sousigné, ....................................

pharmacien à Apotheke Reul

déclare avoir remis des médicaments le

à M. Josef JONAS

domicilié à Gülcherstraße, 4700 Eupen
dans le cadre de l'aide médicale urgente accordée conformément à l'article 57, §2, de la loi du 8 juillet 1976 organique des CPAS aux demandeurs d'asile déboutés ou à d'autres étrangers en séjour illégal dans le Royaume et qui se trouvent dans un état d'indigence.

Je joins un relevé des médicaments.






................................................
(signature et cachet du pharmacien)

Vorlage

{% extends "aids/Confirmation/certificate.body.html" %}

{% block what %}
<p>

{%- if language == 'de' -%}

    {%- if obj.start_date or obj.end_date %}
    für den Zeitraum <b>{{when}}</b> 
    {%- endif %}
    Anrecht auf Übernahme folgender <b>Arzt- und/oder Medikamentenkosten</b>
    durch das ÖSHZ {{iif(obj.is_past(), "hatte", "hat")}}:

{%- else -%}

    {{iif(obj.is_past(), "avait", "a")}} droit 
    {%- if obj.start_date or obj.end_date %}
    pour la période <b>{{when}}</b> 
    {%- endif %}    
    à la prise en charge par le CPAS des <b>frais médicaux</b> suivants:
    
{%- endif -%}

<ul>
{%- if obj.doctor -%}
<li>
{%- if language == 'de' -%}
    <b>Arzthonorare</b> in Höhe der LIKIV-Tarife für die Visite
    {%- if obj.doctor_type_id %}
    beim {{obj.doctor_type}} {% else %} bei
    {% endif -%}
    <b>{{obj.doctor.get_full_name()}}</b>.
{%- else -%}
    <b>honoraires de médecin</b> conforméments aux tarifs de l'INAMI pour la visite 
    {%- if obj.doctor_type_id %}
    chez le {{obj.doctor_type}} {% else %} chez
    {% endif -%}
    <b>{{obj.doctor.get_full_name()}}</b>.
{%- endif -%}
</li>
{%- endif -%}
{%- if obj.pharmacy -%}
<li>
{%- if language == 'de' -%}
    <b>Arzneikosten</b> für die durch
    {%- if obj.doctor %}
    <b>{{obj.doctor.get_full_name()}}</b> verschriebenen und
    {% endif -%}
    <b>{{obj.pharmacy.get_full_name()}}</b> ausgehändigten Medikamente.
{%- else -%}
    <b>frais de médicaments</b> 
    {%- if obj.doctor %}
    prescrits par <b>{{obj.doctor.get_full_name()}}</b> et
    {% endif -%}
    délivrés par la pharmacie
    <b>{{obj.pharmacy.get_full_name()}}</b>.
{%- endif -%}
</li>
{%- endif -%}
</ul>

<p>
{% if language == "de" %}
Falls weitere Behandlungen notwendig sind, benötigen wir unbedingt
einen Kostenvoranschlag. Danke.
{%- else -%}
Si des traîtements supplémentaires sont nécessaires, il nous faut 
absolument un devis des frais.
{%- endif -%}
</p>

{% if obj.granting.aid_type.short_name == "DMH" %}
<p>
{% if language == "de" %}
<b>im Rahmen der dringenden medizinischen Hilfe.
Bitte in jedem Fall die SIS-Karte prüfen und mit der Krankenkasse
abrechnen.
<br/>Bitte die beigefügte Bescheinigung ausgefüllt an das ÖSHZ zurück
senden!</b>
{% else %}
<b>dans le cadre de l'aide médicale urgente. Veuillez 
en tout cas vérifier la carte SIS afin d'assurer le remboursement par la mutuelle.
<br/>Veuillez renvoyer au CPAS le formulaire en annexe dûment complété!
</b>
{% endif %}
</p>
{% endif %}

<p>
{% if language == "de" %}

Falls für {{obj.client.mf("den Inhaber", "die Inhaberin", "den/die Inhaber/in")}}  eine medizinische Karte besteht, kommt
das ÖSHZ Eupen lediglich für Arzt- und Medikamentenkosten auf, die in
einer Privatpraxis entstehen.

{% else %}

Le CPAS intervient uniquement dans les frais médicaux et
pharmaceutiques qui résultent d’une consultation dans un cabinet privé
pour les personnes ayant une carte médicale.

{% endif %}
</p>

{% endblock %}

{% block trailer %}
{% if this.owner.get_urgent_granting() %}

{% if this.owner.doctor %}
<h1 class="PageBreakHeader">Attestation</h1>
<p>Je sousigné, {{this.owner.doctor}},
<br>
<br>docteur en médecine, 
<br>
<br>déclare avoir reçu en consultation en date du {{fds(this.owner.date)}}
<br>
<br>{{this.owner.client.get_full_name()}}
<br>
<br>domicilié{{this.owner.client.mf('', 'e', '(e)')}} à 
<b>{{', '.join(this.owner.client.address_location_lines())}}</b>

<br>dans le cadre de l'aide médicale urgente accordée conformément à
l'article 57, §2, de la loi du 8 juillet 1976 organique des CPAS aux
demandeurs d'asile déboutés ou à d'autres étrangers en séjour illégal
dans le Royaume et qui se trouvent dans un état d'indigence.
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>................................................
<br>(signature et cachet du médecin)
</p>
{% endif %}

{% if this.owner.pharmacy %}
<h1 class="PageBreakHeader">Attestation</h1>
<p>Je sousigné, ....................................
<br>
<br>pharmacien à {{this.owner.pharmacy}}
<br>
<br>déclare avoir remis des médicaments le {{fds(this.owner.date)}}
<br>
<br>à {{this.owner.client.get_full_name()}}
<br>
<br>domicilié{{this.owner.client.mf('', 'e', '(e)')}} à 
<b>{{', '.join(this.owner.client.address_location_lines())}}</b>
<br>dans le cadre de l'aide médicale urgente accordée conformément à
l'article 57, §2, de la loi du 8 juillet 1976 organique des CPAS aux
demandeurs d'asile déboutés ou à d'autres étrangers en séjour illégal
dans le Royaume et qui se trouvent dans un état d'indigence.
<br>
<br>Je joins un relevé des médicaments.
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>
<br>................................................
<br>(signature et cachet du pharmacien)
</p>
{% endif %}

{% endif %}
{% endblock %}